30/04/2014

ÖKOLOGISCHER SAMMELPLATZ FÜR ABFÄLLE

Am Samstag, den 12. April 2014 wurden an den Raststätten „Campogalliano West“ und „Campogalliano Ost“ an der Brennerautobahn zwei neue technologische Stationen für die Mülltrennung an Autobahnraststätten eingeweiht.

Die neuen technologischen Stationen wurden durch die gemeinsame Initiative der Brennerautobahn AG, der Gemeinde von Campogalliano, der Provinz Modena und des Dienstleistungsunternehmens für die öffentliche Müllabfuhr ins Leben gerufen.

Hinsichtlich des gemeinsamen Projekts, hat die Brennerautobahn AG feste Infrastrukturen an jeder Raststätte, in Form eines erhöhten befahrbaren Plattform mit der entsprechenden Ausrüstung errichtet, dieses umfasst: Licht- und Kraftanlagen, Wasserversorgung, Kanalisation, Öl-Abscheider, Beschilderung, Videoüberwachung. Hera SpA hat sich um den Erwerb spezieller Abfallbehälter gekümmert, die die Erkennung des Nutzers ermöglichen: Besitzer der gastronomischen Einrichtung, Tankstellenbesitzer, Mitarbeiter der Brennerautobahn AG.

Dies folgt der Installation von Behältern zur getrennten Abfallsammlung, die in den letzten Jahren seitens der Brennerautobahn AG stattgefunden hat. Diese Behälter befinden sich an den Raststätten und sind auch in den Geschäften der Raststätten zu finden, um eine komplette Mülltrennung zu gewährleisten. Es werden getrennt gesammelt: Papier-Pappe, Dosen, Glas, Kunststoff, Restmüll. Durch die Identifizierung des Nutzers und das Wiegen des Restmülls, wird die Rückgewinnung von Wertstoffen angeregt und die verbleibende Abfallproduktion verringert.

An den Raststätten Campogalliano Ost und West, EIN EDV-SYSTEM UND FORTSCHRITTLICHE TECHNOLOGIE. Die neue Anlage sammelt den getrennten Müll an den Raststätten: Insbesondere wir der organische Müll, Glas, Dosen, Papier und Kunststoff gelagert.

Die Betreiber haben Zugang zu dem Sammelplatz über ein Erkennungssystem mit entsprechenden Magnetkarten, zudem werden die Einfahrten über ein Video-Überwachungssystem über das Glasfasernetz überwacht.Ausgestattet mit einem mehrsprachigen Touchscreen-System, ermöglichen diese neuen Strukturen den Bedienern die Art der Materialien zu wählen. Das Material wird automatisch gewogen und alle entsprechenden persönlichen Informationen (Datum, Uhrzeit, Benutzer, Gewicht und Art des Materials) werden gespeichert. 

Das EDV-System des Sammelplatzes ist ebenfalls integriert, mit dem Remote-Managementsystem von Hera und der Füllstand der Container wird ständig überwacht werden. Bei dem Erreichen eines bestimmten Füllstands, wird eine automatische Nachricht an die Mitarbeiter von Hera gesendet, die den Behälter anschließend leeren.
Dienstleistungen
Dienstleistungszentren
 
Mautgebühr Berechnen
 
Nichtbezahlung der Mautgebühr
 
Rechnungsausstellung und Rückerstattung
 
Elektromobilität
 
LKW- Rastplätze
 
Baustellenstopp
 
Sondertransporte
 
Elektrozapfsäulen
 
Wäscheservice in Rovereto Sud
 
unchecked checked calcola pedaggio mancato pagamento fatturazione rimborso agevolazioni centro servizi parcheggi esterni play video play video hover