18/04/2019

Ostern: erhöhtes Verkehrsaufkommen neue Lkw-fahrverbote in Österreich

Im Hinblick auf das starke Verkehrsaufkommen rund um die Osterfeiertage empfiehlt die Brennerautobahngesellschaft, vor Reiseantritt die Verkehrsprognosen auf ihrer Internetseite zu berücksichtigen oder sich beim Benutzerservicezentrum CAU über die aktuelle Lage zu informieren. Mit einem starken Reiseverkehr ist vor allem am Karfreitag in Richtung Süden zu rechnen. Zudem weist die Brennerautobahn AG darauf hin, dass in Österreich neue LKW-Fahrverbote gelten: Das Regierungskommissariat von Bozen hat demzufolge seinerseits ein Fahrverbot in Fahrtrichtung Norden zwischen Sterzing und Brenner erlassen, um unnötige Staus auf diesem Autobahnabschnitt zu vermeiden.

Die Verkehrsprognosen
Bereits am morgigen Donnerstag ist mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen vor allem in Richtung Süden zu rechnen. Für Karfreitag sehen die Verkehrsprognosen starken Reiseverkehr mit möglichen Verzögerungen vor, ebenfalls in erster Linie auf der Südspur. Ein hohes Verkehrsaufkommen in beiden Fahrtrichtungen wird für Karsamstag und Ostersonntag prognostiziert, am Ostermontag ist voraussichtlich vor allem die Nordspur von starkem Rückreiseverkehr betroffen. Für Dienstag und Mittwoch nächster Woche sehen die Prognosen keine Besonderheiten vor, am Donnerstag, 25. April ist jedoch wieder mit einem starken Verkehrsaufkommen in Richtung Norden zu rechnen. Um Verzögerungen und Staus zu vermeiden, sind für die anstehenden Feiertage alle Baustellen entlang der Autobahn geschlossen. Die Brennerautobahngesellschaft hat zudem einen verstärkten Streifendienst der Fachkräfte für Verkehrsdienste für unverzügliche Hilfeleistungen vorgesehen. Zudem werden über die Feiertage die Mitarbeiter an den Mautstellen aufgestockt.

Die Fahrverbote
Für LKWs über 7,5 Tonnen gelten folgende Fahrverbote: am Freitag, 19. April von 14 bis 22 Uhr, am Samstag, 20. April von 9 bis 16 Uhr sowie am Sonntag, 21. April, am Montag, 22. April und am Donnerstag, 25. April jeweils von 9 bis 22 Uhr. Aufgrund der neuen Fahrverbote in Österreich am 19. April, am 1. Mai, am 30. Mai, am 10. Juni und am 20. Juni hat das Regierungskommissariat in Bozen an denselben Tagen ein LKW-Fahrverbot auf der Nordspur zwischen Sterzing und Brenner erlassen.  

Die Empfehlungen
Die Brennerautobahngesellschaft empfiehlt, die Stunden und Tage mit geringerem Verkehrsaufkommen zu nutzen. Dabei können die Verkehrsprognosen auf der Internetseite unter www.autobrennero.it zu Rate gezogen werden. Für jegliche Informationen steht das Benutzerservicezentrum CAU unter der grünen Nummer 800279940 zur Verfügung. Die Brennerautobahn AG rät zudem, ausreichend Wasser und Verpflegung für eventuelle Staus mitzuführen. 
Dienstleistungen
Dienstleistungszentren
 
Mautgebühr Berechnen
 
Nichtbezahlung der Mautgebühr
 
Rechnungsausstellung und Rückerstattung
 
Elektromobilität
 
LKW- Rastplätze
 
Baustellenstopp
 
Sondertransporte
 
Elektrozapfsäulen
 
Wäscheservice in Rovereto Sud
 
unchecked checked calcola pedaggio mancato pagamento fatturazione rimborso agevolazioni centro servizi parcheggi esterni play video play video hover