Notfälle

Das Notfallmanagement auf der A22 wird vom CAU verwaltet und koordiniert, das die gesamte Autobahnstrecke überwacht. Bei einem Alarm, also einer potenziell gefährlichen Situation, die auf die Fehlfunktion eines Fahrzeugs, Staus, Unfälle oder meteorologische Ereignisse zurückzuführen ist, mobilisieren die Mitarbeiter das zuständige Personal und die dazu dienenden Einsatzmittel (Fachkräfte für Verkehrsdienste, Verkehrspolizei, Rettungsdienst usw.), um kritische Probleme zu lösen und senden eine entsprechende Meldung an: Wechselverkehrsschilder, das Radio, die Website und die App A22.

Bei außergewöhnlichen Staus mit voraussichtlichen Wartezeiten von mehr als drei Stunden aktivieren sie in Zusammenarbeit mit den Rettungseinheiten des Weißen Kreuzes, des Roten Kreuzes und der Freiwilligen Feuerwehr auch einen Benutzer-Notdienst mit der Verteilung von grundlegenden Hilfsmitteln.

Verhalten im Notfall

Versuchen Sie bei einem Unfall, einer Fahrzeugpanne oder Unwohlsein von Autolenkern oder Beifahrern möglichst, die nächstgelegene Nothaltebucht zu erreichen. Schalten Sie die Warnblinkanlage ein, um auf das Vorhandensein des Fahrzeugs hinzuweisen, lenken Sie die Räder zur Außenseite der Fahrbahn, steigen Sie mit einer Warnweste auf der dem Verkehr gegenüberliegenden Seite des Fahrzeugs aus, stellen Sie eine provisorische Beschilderung (Warndreieck) auf und rufen Sie das CAU an. Um ein schnelles und effektives Eingreifen der Rettungskräfte zu ermöglichen, geben Sie die Art der Anfrage (Pannenhilfe, medizinische Hilfe usw.), die Fahrtrichtung (Nord oder Süd) und den möglichst genauen Standort an, an dem Sie sich befinden. Nutzen Sie dafür die Kilometerzahl auf den weißen Schildern, die alle 100 Meter an der Fahrbahntrennung angebracht sind. Wenn Sie sich mit der App A22 verbinden, werden diese Daten unmittelbar über Geolokalisierung an das SOS-System übermittelt. In einem Tunnel muss die Situation von Fall zu Fall bewertet werden. Versuchen Sie nach Möglichkeit immer, mit dem Fahrzeug weiterzufahren und den Tunnel zu verlassen. Sobald Sie diesen verlassen haben, rufen Sie den Notdienst. Sollte dies nicht möglich sein, halten Sie das Fahrzeug auf der rechten Straßenseite an (nicht umdrehen oder rückwärts fahren), schalten Sie die Warnblinkanlage ein und den Motor aus, lassen die Schlüssel stecken, lenken die Räder zur Außenseite der Fahrbahn und ziehen sich eine Warnweste über. Folgen Sie dann der LED-Beschilderung zum Ausgang und achten Sie dabei auf passierende Fahrzeuge. Benachrichtigen Sie so bald wie möglich den Notdienst.
Dienstleistungen
Dienstleistungszentren
 
Mautgebühr Berechnen
 
Nichtbezahlung der Mautgebühr
 
Rechnungsausstellung und Rückerstattung
 
Elektromobilität
 
LKW- Rastplätze
 
Fahrverbotskalender
 
Baustellenstopp
 
Sondertransporte
 
Elektrozapfsäulen
 
Wäscheservice in Rovereto Sud
 
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Einschreibung
unchecked checked calcola pedaggio mancato pagamento fatturazione rimborso agevolazioni centro servizi parcheggi esterni